DE ♦ EN

IBAN-BIC.com (Theano GmbH)  » Sicherheit  » Failover-Konzept

Passwort vergessen?

Kontakt,
Impressum

Neuer Kunde? Neu anmelden

Zuverlässigkeit, Failover

Der IBAN-Rechner läuft auf Servern in mehreren Hetzner-Rechenzentren in Deutschland und Finnland. Unserer Hoster verspricht, dass das Netzwerk zu mindestens 99 % der Zeit verfügbar ist. Die Folgen von Festplatten-Defekten mildern wir ab, indem wir in allen Servern ein RAID-1-System verwenden.

Um eine Verfügbarkeit zu erreichen, die besser ist als 99 %, verwenden wir einen automatischen DNS-basierten Failover-Mechanismus.

Falls der Server ssl.ibanrechner.de oder rest.sepatools.eu ausfällt, wird sein DNS-Eintrag automatisch innerhalb weniger Minuten so geändert, dass Ihre an ssl.ibanrechner.de oder rest.sepatools.eu gerichteten Anfragen an einen anderen Load Balancer aus dem Pool gehen. Wir haben Load Balancer in mehr als einem Rechenzentrum, so dass ein gleichzeitiger Ausfall aller Load Balancer extrem unwahrscheinlich ist.

Die Nameserver und der Überwachungsmechanismus befinden sich außerhalb aller Rechenzentren, in denen IBAN-Rechner-Server stehen, so dass der Failover-Mechanismus selbst unabhängig von Ausfällen in unseren Rechenzentren funktioniert.

Benötigte Firewall-Freigaben

Um von diesem automatischen Failover zu profitieren, müssen Sie Ihre Firewall, falls vorhanden, so konfigurieren, dass folgende IP-Adressen erreichbar sind:

  • 144.76.141.150
  • 94.130.94.52
  • 95.216.48.13
  • 95.216.48.9
  • 138.201.183.41

Sie können diese Server auch über IPv6 erreichen. Der DNS-basierte Failovermechanismus funktioniert sowohl für die A-Records (IPv4) als auch für die AAAA-Records (IPv6) für die beiden Servernamen ssl.ibanrechner.de und rest.sepatools.eu. Wenn Sie IPv6 nutzen wollen, öffnen Sie Ihre Firewall bitte für:

  • 2a01:4f8:200:1236:0:0:0:223
  • 2a01:4f8:10a:34ed:0:0:0:bac2
  • 2a01:4f9:2a:2c53:0:0:0:6483
  • 2a01:4f9:2a:2c53:0:0:0:6ab2
  • 2a01:4f8:172:1ea6:0:0:0:41